Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemein:deckengleissystem

Deckengleissystem

Das Sitzungszimmer des Studentenrates ist mit einem Deckengleissystem zur Stromversorgung ausgestattet. Da es sich um ein asymmetrisches 3-poliges System handelt, gibt es ein richtiges und ein falsches Einklinken des Stromabnehmers. Daher ist folgendes zu beachten:

  • Das Typenschild des Stromabnehmers muss im eingeklinkten Zustand zum Fenster zeigen
  • die maximale Anschlussleistung beträgt pro Stromabnehmer 150 Watt
  • es dürfen keine Verlängerungskabel oder Anschluss-Verteiler zwischen Strohmabnehmer und Verbraucher eingebaut werden

eine Dose anbauen

Folgende Schritte sind für ein korrektes Einklinken notwendig:

  1. den Stromabnehmer so in das Deckengleis ansetzen, dass das Typenschild nach Süden zeigt (also zur gelben Wand)
  2. Stromabnehmer im Uhrzeigersinn1) um 90° drehen, bis die Sicherungsnase in das Gleis einklinkt
  3. in Endposition zeigt das Typenschild zur Fensterseite

eine Dose abbauen

Folgende Schritte sind für ein korrektes Ausklinken notwendig:

  1. die Haltenase mit einem Finger leicht nach unten drücken
  2. Stromabnehmer gegen den Uhrzeigersinn2) um 90° drehen, bis das Typenschild nach Süden (gelbe Wand) zeigt
1)
rechter Drehsinn
2)
linker Drehsinn
allgemein/deckengleissystem.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/12 11:21 von matthias.zagermann