Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemein:lust:lust:elearning:oersax

OERsax - Open Educational Resources Sachsen

Die Inhalte dieser Seite spiegeln nicht die Ansichten des Studentenrates, sondern die des Referates Lehre und Studium und insbesondere der Autoren dieser Seite wieder.

Open Educational Resources ist ein Konzept zur alternativen Bereitstellung von Bildung (Material), Software und Information. Der Begriff stammt von ursprünglich von der UNESCO und fand danach weltweite Verbreitung. Die Grundsätze von OER lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

  1. lebenslanger freier Zugang von Lehrenden und Lernenden zu Bildungsmaterialien
  2. Lizenzierung von Bildung weniger restriktiv gestalten
  3. die Verbreitung von Open-Source Software im Bildungswesen vorantreiben

OERsax ist ein Verbundprojekt der sächsischen Hochschulen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Das Ziel von OERsax ist „die Erschließung von sog. freien Bildungsmaterialien (Open Educational Resources kurz OER) für den sächsischen Hochschulraum“. Auch die aktuelle Urheberrechtsdebatte soll aufgegriffen werden.

Projekt

Das Projekt soll ab dem 17.03.2017 starten. Dazu wird eine Kick-Off Veranstaltung am selben Tag stattfinden.
Die Arbeit von OERsax soll aus verschiedenen „Aktivitäten“ bestehen wie Schulungen, Infoveranstaltungen, technische Vebesserung des Zugangs zu OER und OPAL sowie Strategiekonzepte. Laut ihrer Internetseite sind ihre Schwerpunkte: interdisziplinär, problemorientiert und zielgruppengerecht. Genauere Aktivitäten von OERsax sind bisher noch nicht bekannt.

Die Projektleitung obliegt JProf. Dr. Anne Lauber-Rönsberg von der TU Dresden.

Kick-Off-Veranstaltung (17.03.)

Teilnehmer

Podiumsdiskussion

Sächsische Hochschulen TU Dresden Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht JProf. Dr. Anne Lauber-Rönsberg
TU Bergakademie Freiberg Universitätsrechenzentrum Prof. Dr. Oliver Rheinbach
HTW Dresden Prorektorat für Lehre und Studium Prof. Dr. Ralph Sonntag
Akteure des Bundes BMBF
Weitere Institutionen Hochsschuldidaktisches Zentrum Sachsen
Arbeitskreis E-Learning der LRK
Universitätsbibliotheken

Weitere Teilnehmer/Anwesende/Unterstützer

Zeitplan

  • Bildungspolitik trifft OER-Community – und begreift (?)
  • Sachstand OER in Sachsen
    • Dr. Helge Fischer (TU Dresden) und Fabiane Follert (TU Dresden): Präsentation

Quellen

Zusatzmaterial

allgemein/lust/lust/elearning/oersax.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/30 15:10 von tim.rothbarth